Sport-Osteopathie

Sport-Osteopathie

Die Grundlage, um den Belastungen des Wettkampf / der Wettkampfsaison zu bestehen, bildet ein optimal trainierter und funktionsfähiger Körper des Sportlers.

Die Sportosteopathie hilft, das im Leistungssport benötigte optimale Zusammenwirken der besonders geforderten körperlichen Systeme zu verbessern.

Präventiv lässt sich die Sport-Osteopathie einsetzen um Dysbalancen, Schwachstellen und Fehlhaltungen zu korrigieren und somit Verletzungen vorzubeugen.

Ziel der Sport-Osteopathie ist es den Körper wieder in sein ursprüngliches natürliches Gleichgewicht zurückzuführen.

Techniken aus der Sport-Osteopathie werden von mir nach leichten Verletzungen (Muskelzerrungen, Faserrissen, Meniskusproblematiken, Bänderzerrungen, ...) sowie schwereren Verletzungen oder Operationen erfolgreich bei Sportlern angewendet.

 

 

  • Faszien-Therapie mit Kinesio Tapes
  • strukturelle & funktionelle Dysbalancen beseitigen
  • Verletzungsprophylaxe